Beiträge

Ein Tag auf dem Jakobsweg

Die Nacht im Hochbett war kurz für mich. Meine viel zu empfindliche Nase hat die Mischung aus Gummi-Matratze und Männer-Mief im Mehrbettzimmer der Herberge in Cee leider nicht gut vertragen. An das Schnarch-Pups-Konzert hatte ich mich nach kurzem irgendwie gewöhnt. Aber die Ausdünstungen haben mir den Schlaf geraubt. Ich meine, dass sogar die Düfte selbst gern geflüchtet wären. Aber die Jalousien haben einfach alles abgedichtet…

Weiterlesen

NEUBEGINN – Back to Nature | So geht Freiheit | Jan Stiewe

INTRO: Was ist Frei|heit? Und meine persönliche Story zum Blog…

„NEUBEGINN“

[divider]

Oft beschäftigen sich Menschen erst mit ihrer inneren Freiheit, wenn sie in einer Sackgasse stecken. Burnout, Beziehungsende, Verlust eines Menschen, Insolvenz. Leiden eben. Wenn der Leidensdruck hoch genug ist. Dann macht man sich Gedanken darüber: „Soll das alles sein?“ Und gehen vielleicht endlich auf die Suche nach ihrer inneren Freiheit.

So auch bei mir. Mein Leben lang habe ich den People Pleaser gemimt. Mich also vor allem nach äußeren Einflüssen gerichtet. Es Menschen recht gemacht, mich angestrengt, gemocht zu werden, Erwartungen anderer zu erfüllen, für den Lebenslauf zu arbeiten, aus Prinzip zu handeln.

Weiterlesen

Aufgeben oder weitermachen | So geht Freiheit | Jan Stiewe

Aufgeben oder weitermachen?

Shit, habe ich mich verschätzt!
Die Augen werden immer größer.
Die Wand vor mir auch.

[divider]

Ich habe wirklich Schiss.
Das ist zu viel für mich.
Ich bin noch nicht bereit.
Ich hab‘ Angst…

Weiterlesen