VIDEOS

YOUTUBE-PLAYLISTS

ALLE VIDEOS

 

Oft geht es im Leben um Wissen, Erreichtes und zu Erreichendes. Und noch öfter um den Druck, der dabei entsteht. Selbstoptimierung, sich und anderen beweisen, dass man was kann, der Vergleich mit anderen. Hier in der Natur der wunderschönen Bastei ist mir wieder mal klargeworden, worum es mir wirklich geht. Höchstens darum, immer sein Bestes zu geben. Aber nicht besser werden zu müssen.

„Schönheit ist nichts anderes als Freiheit in der Erscheinung.“ Was Friedrich Schiller an seinen Freund Christian Körner im Jahre 1793 schrieb empfinde ich als eine wundervolle Umschreibung dieses polarisierenden Themas. Ob Sommersprossen, blass, füllig, drahtig, schwarz, weiß, klein, groß, große Nase, Stupsnase, faltig, glatt, grimmig, fröhlich, stylish oder basic. Schönheit liegt in allen und allem.

Gestern war ich auf der FreiheitsBusiness Konferenz im Mindspace Hamburg. Und war positiv überrascht von der Tiefe und Re­flek­tier­heit der Speaker.

Die Macht Hitlers Worte ließ Millionen Menschen sich weltweit gegenseitig töten. Aus Angst. Hass und Verurteilung richten sich fast immer nur gehen uns selbst und die eigenen Worte und Gedanken über uns bestimmen unser Leben. Wie können wir uns ein versprechen darauf geben, Worte mit Bedacht zu wählen?

Wir haben beides in uns. Der Märtyrer sagt, er tut es, bis er stirbt. Er muss leiden, damit es gut wird. Er ist todernst bei der Sache. Der Spieler nimmt alles nicht so ernst. Er bricht regeln, sucht Abkürzungen, spielt und schummelt. Wer seid ihr?

Erfolg hängt aus meiner Sicht vor allem vom Stellen der richtigen Fragen ab. Wenn man etwas (erreichen) möchte, sollte man diese Kunst beherrschen, anstatt nur mit ausgefahrenen Ellenbogen über die Ziellinie zu preschen.

Wir alle wissen, wie hart es manchmal ist, durchzuhalten. Man will Minimalist werden, sich selbstständig machen, abnehmen, seine Freiheit finden. Auf dem Weg zur inneren Freiheit kann es erstmal unübersichtlich und chaotisch werden.

Tim Ferriss hat viel ausprobiert, bevor er für ihn Wesentliches vom Unwesentlichen unterscheiden konnte. Bevor er sich FREI gefühlt hat. Durch seine Bücher, den Blog und den Podcast – dadurch, dass er viel aktiv ausprobiert hat – konnte er seine Lebensqualität Stück für Stück verbessern. Mehr dazu in dieser Folge…

Intellektuell habe ich nun wirklich schon so einiges ausprobiert, um mehr Konstanz und Zufriedenheit in mein Leben zu bekommen. Aber irgendwie komme ich mit dem Kopf immer wieder an meine Grenzen. In den letzten Monaten haben sich die Hinweise gehäuft, mich mehr um meinen Körper zu kümmern. Und zwar nicht nur athletisch…

Bei der Frage WIRD mir ganz anders. Manche Menschen glauben auf jeden Fall, dass sie ihr wahres Ich verstecken müssen, weil es die Gesellschaft oder Moral verbietet. Lebst du deine Arbeit? Traust du dich, deine Hobbys auszuüben? Oder wahrst du vielleicht eine Fassade? Falls ja, ist Zeit für Neues…

Es geht nicht darum, was dein Lebenswerk am Ende ist, sondern darum, was du jeden Tag tust. Wie du Menschen tagtäglich berührst. Sei du selbst. Sei jeden Tag so viel du selbst wie du nur kannst. Damit hilfst du automatisch den Menschen um dich herum zeitgleich auch noch am meisten!

Ich versuche vor allem ich selbst zu sein und hoffe damit euch zu inspirieren, auch mehr und mehr ihr selbst zu sein.

Erstmal bin ich froh, dass ich wieder ein Video mache und danke euch für die bleibende Aktivität. Zum Thema: Gewagte These, ich weiß. Aber es geht darum, dass wir ohne das Negative das Positive wohl nicht erleben können. Wenn wir das Negative nicht annehmen, werden wir nicht glaubhaft positiv denken und handeln können. Das nehmen wir uns selbst nicht ab.

Ohne draußen, kein drinnen. Ohne Sieger, kein Verlierer. Ohne schwarz, kein weiß…

Ein Appell an das La La Land Leben. Gestern waren wir im Kino und haben „La La Land“ gesehen. So wundervoll! Während des Films ist mir mein Impro-Workshop von vor 2 Jahren eingefallen, in dem ich einen Appell an das Leben verfasst habe. Diesen möchte ich euch heute vortragen. Und es gibt Buchtipps. Und eine Überraschung.

Im Dezember hat Demian ein Interview mit mir und 16 anderen „Experten“ zu den Themen Minimalismus, Liebe, Freiheit, Seele, Mut. Viel guter Inhalt mit tollen Ansätzen. Die Weisheit von diesem jungen Kerl ist beeindrucken. Demian ist selber gerade dabei, sein eigenes Tiny House zu bauen und ein sehr weiser, klarer junger Mensch!

Angst oder Liebe? DAS ist hier die Frage. Ich habe in den letzten Monaten eine viel stärkere Bewusstheit bei meinen Entscheidungen entwickelt. Dabei versuche ich, sie auf Basis von Liebe zu treffen. Kommt eine Handlung von einem Ort der Angst oder der Liebe? Darauf möchte ich heute eingehen.

IHR SEID 2017!

Seid traurig
Seid wütend
Seid verrückt
Seid fleißig
Seid emotional
Seid unvernünftig
Seid widersprüchlich
Seid normal
Seid genug

Nutzt die 365 Tage. Startet an jedem einzelnen. Vertraut euch. Seid mutig und verletzlich. Fragt euch immer wieder, was ihr wirklich wollt. Wie es sich im Herzen anfühlt. Und, ob ihr aus Liebe handelt, oder doch noch aus Angst.

Macht 2017 zu eurem Jahr! 🙂

 

Alles ist ein Remix. Alles ist gut genug. Alles wurde gesagt. Alles kreiert. Also legt los und macht euren eigenen Remix! Eurer individueller Remix macht den Unterschied.

Schattenseiten der Freiheit haben eine seltsame Beziehung zueinander. Wir alle möchten individuell frei sein. Manchmal überpringen und ignorieren wir dabei unsere eigenen Schatten, um zur Freiheit zu gelangen. Warum das bei mir nicht funktioniert und wie man es löst, erzähle ich euch heute.

Meine Reise nach Belgrad. Letzte Woche musste ich mal raus. Eine andere Umgebung. Ein neuer Reiz. Ich habe spannende Unternehmer-Freunde in Belgrad besucht. Wir haben über mega Deals, Ideen, das Leben und Liebe gesprochen.

Was Tod mit Freiheit zu tun hat. Heute vor 6 Jahren ist meine Mutter an einem geplatzten Aneurysma gestorben. Von jetzt auf gleich. Das macht etwas mit einem. Wenn einem die Vergänglichkeit des Lebens so hart ins Gesicht schlägt. Wenn der Tod sich einfach das nimmt, was er will. Wenn etwas unvorstellbares einfach so passiert. Ohne Kontrolle. Ohne Vorbereitung.

LIFE UPDATE – Krisen, Perfektionismus, Entscheidungen. Nicht ohne Grund gab es nur ein Video in den letzten 2 Wochen. Ich war gedanklich zu viel in der Zukunft und zu kritisch mit mir in der Gegenwart. Das führt bei mir zu Frust und Unzufriedenheit. Was das bedeutet und wie ich es wieder lösen will erzähle ich euch in diesem Video.

Heute mal ein Herzensvideo. Mit diesem Mix möchte ich aufmerksam machen auf die Wichtigkeit der Natur. Auf den Einklang des Lebens mit der Natur. Auf den Wert. Auf die Schönheit. Ich hoffe, das kleine Video gefällt euch. Es werden wohl och weitere folgen… 🙂 #sogehtfreiheit

Shot entirely on iPhone 6/6s and 7 Plus

NEUE WEGE GEHEN – Mehr Leben und andere Karriere. Mutige, junge Menschen beschäftigen sich heute mehr denn je mit dem eigenem Sinn, Freizeit, weniger Status, mehr Familie. Man hat keinen Einfluss mehr auf Politik und Unternehmen? Dann halt ab nach Bali. Kosten zu hoch? Ich muss weg. Das Gute: Nach eigenem Glück kommt das anderer. Das Interesse an mehr als nur einem selbst. Doch für diese FREIHEIT braucht man eigene Werte.

VLOG #2 – Pizza Philosophie im Auto. Ein spontaner VLOG voller Freude, Witz, Ideen, Meinungen, Philosophien, Musik und Pizza. Ich erzähle euch etwas über Ernährung (vegetarisch, vegan), Elektroautos, Wein, Politik und nehme euch mit zum Pizza essen mit meinem Günni. Viel Spaß! 🙂

MINIMALISMUS Teil 2 – 10 Beispiele für Ansätze. Es wird wieder minimalistisch. Minimalismus ist vielleicht dein Weg, um selbstbestimmter, freier und glücklicher zu leben. Er führt zu Freiheit und Unabhängigkeit, um wirklich deine eigenen Ziele zu verfolgen. Er ordnet dein Leben,  macht es einfacher und übersichtlicher. Minimalismus führt am Ende zu Maximalismus: das Streben nach dem Maximum an Lebensfreude und Bewusstsein. Heute gibt es dazu 10 Beispiele und 5 Übungen.

ICH WILL MEHR! Versteht ihr das? Was bedeutet mehr wollen eigentlich? Und wie verhält sich das im Verhältnis mit Minimalismus? Ich denke, dass Wachstum Teil der menschlichen Natur ist. Bewusstheit aber auch. In diesem Video schildere ich euch meinen andauernden Konflikt damit.

Jakobsweg 2016 – Ich bin dann mal weg: Einblicke und Moods. Meine Liebste ist den Jakobsweg gegangen. Und ich bin auf den letzten Metern dazugestoßen. Wir sind gemeinsam noch von Santiago bis ans „Ende der Welt“ – nach Fisterra gegangen. Eine wunderschöne Etappe mit großartigen Begegnungen. Man sagt, der Jakobsweg gibt einem das, was man braucht und hat seine eigene Magie. Über meine Mini-Einblicke möchte ich in diesem Video berichten und zum Ende meiner Eindrücke gibt es noch ein paar entspannende Mood-Videos im Zusammenschnitt.

Stress – Auslöser und Wirkungen. Ein gestresster Mensch fühlt sich seiner Aufgabe nicht gewachsen. Stress bedeutet Ungleichgewicht zwischne Innen und Außen. Aber was löst Stress aus? Was für Auswirkungen hat er. Und wie erkenne ich ihn?

Eigenwarnehmung? In was für einer Zeit leben wir? Wir leben in der besten Zeit seit Ewigkeiten. Das Leben ist doch eine Art Spiel. Und haben unzählige Möglichkeiten durchs Internet. Und trotzdem beschweren wir uns. Wenndoch wir uns nur entscheiden müssen…

Morgenroutine, Abendroutine. Für mich essentiell, um so viel Energie wie möglich zu haben und so frei wie möglich leben zu können. Von der Meditation übers Bett machen bis hin zur Verbannung des iPhones aus dem Schlafzimmer. Heute geht es um meine Routinen. Was sind eure?

Facebook, ein tolles Netzwerk. Viele vergeuden dort aber ihre Zeit mit Negativität. Aber warum kostbare Zeit vergeuden? Wenn ihr etwas nicht mögt, warum gebt ihr dem Thema dann so viel Bedeutung? Schlechtes über andere oder anderes erzählen, um damit LIKES oder Aufmerksamkeit zu bekommen? Ich plädiere für einen Umschwung!

Minimalismus ist für mich eine Lebensart des einfachen Lebens. Als Weg zu mehr persönlicher Freiheit, einem bewussteren Selbst und mehr Freude am Leben. Was sind die Voraussetzungen dafür? Dafür gibt es heute 3 Tipps zum Fokus, den Unterschieden und der Definition von Unzufriedenheiten.

Wäre es nicht cool, wenn ihr frei wärt, wenn ihr glücklich wärt, wenn ihr mutig wärt. Im heutigen Inspirations-Quickie erzähle ich euch von Ansätzen, wie ihr eure WENNS angehen könnt.

Viele Menschen meinen, man müsse alles durchziehen. Ob nun für den Lebenslauf oder für das Ansehen bei anderen. Oder für sich selbst. Die besten Entscheidungen für mich waren aber immer die, in denen ich auf meine innere Stimme gehört habe und dann auch entsprechend in Aktion getreten bin.

Öfter in die Natur gehen heißt auch wieder mehr zu sich kommen. Im Einklang mit der Natur zu leben sollte wieder eine Selbstverständlichkeit werden. Mehr dazu im heutigen Inspirations-Quickie.

Verrückt sein, kaltes Ostseebad und ein Autogewinn: Was hat das miteinander zu tun? Vielleicht gar nichts. Heute erzähle ich euch mit viel Gesichtsfasching etwas über die Konsequenzen vom Ausbrechen. Und was das mit Freiheit zu tun hat.

Es gibt viele Gründe, nichts zu unternehmen. Was ändert das schon. Zu kompliziert. Zu riskant. Zu ungewiss. Aber am Ende muss es einer machen. Nützt ja nichts. Und wenn nicht du, wer dann?

Mein Weg zur eigenen Freiheit gehe ich nun schon seit über 5 Jahren. Angefangen vom Tod meiner Mum über Job-Wechsel, die USA, den Robinson Club, Arbeitslosigkeit und Webdesign.

Eine E-Bike Tour durch Hamburg City. Mein erster VLOG für euch. Weniger Tiefe. Mehr Freude. Ich zeige euch mein Lieblingscafé in Winterhude und wie ich mit meinem Dad auf E-Bikes durch Hamburg cruise.

ALLES? 🙂 Wir haben alle Wünsche. Und Schwierigkeiten, sie uns zu erfüllen. Wie ihr mit der Macht der Gedanken, Worte und Handlungen zu dem kommt, was ihr euch wünscht

Heute mal nur ein Quicky. 🙂 Die Verbindung zur Natur ist aus meiner Sicht wichtiger denn je. Um wieder mehr im Einklang mit unserer Umwelt zu leben, sollten wir bewusster mit ihr umgehen. Es lohnt sich und macht Spaß!

Man tauscht Zeit gegen Geld um sich Dinge zu kaufen, die man sich nicht leisten kann und nicht braucht, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht mag. Weisse Bscheid. Meine 5 Punkte, warum Zeit wichtiger als Geld ist. INKLUSIVE SAMMY-THE-CAT-SPECIAL 🙂

Weniger ist mehr. Das kennen wir alle. Aber was bedeutet das eigentlich und was kann man tun für weniger Belastung und mehr Freiheit? Schaut’s euch an 🙂

Ein großartiges Leben ergibt sich nicht aus dem Drang nach äußerer Bestätigung. Sie entsteht aus deinem Innersten – aus deiner Neugier, aus der einmaligen Kombination deiner Talente und Leidenschaften und aus deinem Gewissen, aus der leisen inneren Stimme, die dir sagt, was du tun „solltest“.

An alle Kritiker, Missionare und Besserwisser da draußen: Steckt eure Energie lieber in eure eigene Entwicklung als in die Kritik anderer. Darum geht es heute bei SO GEHT FREIHEIT. Öfter mehr Lob für euch und andere bitte!

Ja, manchmal ist das Leben ein großer, stinkender Scheisshaufen. Und man bekommt ihn einfach nicht weg. Ich erzähle euch, was man machen kann.

Ehrlichkeit ist ein riesen Thema. Gerade in Bezug auf Freiheit. Im Job. In der Beziehung. Vor sich selbst. Heute spreche ich kurz über eigene Erfahrungen zum Thema Ehrlichkeit.

Heute geht es um die Arbeit, den Job, die Karriere. Ich stelle euch 8 Karriere-Hacks vor oder wie man den richtigen Job findet.

Im heutigen Video erfahrt ihr von mir, warum ihr auf jeden Fall NICHT meditieren solltet. Das kann nämlich einiges ändern. Eine Vorwarnung quasi… 😉

MEIN ALLERERSTES VIDEO zum Thema Freiheit mitten im Hamburger Stadtpark. Mitten in der Natur. Ich spreche über die Definition von FREIHEIT, geiles Müsli und über Ansätze, seine persönliche Freiheit zu finden. VIEL SPASS! 🙂

„NEUBEGINN“-Trailer zu SO GEHT FREIHEIT